Qualifikationsprofil

2016

  • Zuschauer bei Jenny & Peer Freie Arbeit mit dem Pferd
  • Lisa Kittler Arbeit an der Longe Aufbaukurs
  • Sibylle Wimer aktiver Teilnehmer bei der Sitzschule http://www.sibyllewiemer.de
  • Jenny Wild und Peer Classen zwei Tageskurs mit El Malonne     „Wege in die Freiheit der Libertykurs 1 „  http://www.peer-classen.de 
  • Privatunterricht zweimal bei Ylvie Fros Akademischen Reitkunst und Centered Riding ® und seine Erfahrung im Bereich der Karosserie, Horsemanship und Geradheit http://www.http://ylviefros.nl

2015

2014

  • Privatunterricht mit Lisa Kittler Sitzschulung
  • Drei Tage Privatseminar „Wie startet man junge Pferde “ mit Theorie und Praxis auf MC Cody mit Sterne Instruktorin und zertifierte HETS Privattrainerin Tamara Kubias Schülerin bei Urs Heer und Berni Zambail ***** Parelli Master                             HETS = H Horsman E Education/ Schulprogramme T Tools / Hilfsmittel und           S  Support/ Unterstützung

2013

  • Zwei Tage Seminar mit Carla Bauchmüller Arbeit mit der Doppellonge, Bodenarbeit und Umsetzung im Sattel, wie Schulter herein, Kruppe herein, Travers, Renvers …..
  • Seminarteilnahme als aktiver Lerner bei 4 Sterne Parelli Professional Senior Instructor Mic Wanzenried
  • Seminarteilnahme als aktiver Lerner bei Lisa Kittler Kappzaumarbeit nach Babette Teschen
  • Kurs im Trailreiten bei Westerntrainerin Jessica Enyi mit Leihpferd, Grundlagen z.B. wie reite ich Hindernisse richtig an, was wird von den Richtern bewertet, wie kann ich mit einem mir unbekannten Pferd gute Erfolge erreiten?

 

2012 Zwei Tage Seminar mit Carla Bauchmüller Ausbildung verschiedener Pferderassen unterm Sattel, Atemtechniken beim Reiten, Möglichkeiten für die Gestaltung des Reitunterrichts

2010 Aufbauseminar (HTP 2) mit Chriss Kremer. Einführung in das indianische Reiten und Reitausbildung des Pferdes. Teilnahme mit eigenem Pferd.

  • Zwei Tage Seminar mit Carla Bauchmüller. Thema: Vertiefung der exakten Schulterkontrolle beim Reiten und bei der Ausbildung des Pferdes. Bodentraining mit der Trense. Arbeit mit schwierigen Pferden.

2009 Grundkurs mit Michael Geitner zwei Tage: Reiten Sie noch oder aktivieren Sie schon? Theorie und Praxis mit dem Dual – Aktivierungssystem. Reiten & longieren in der Dualgasse. Verschiedene Übungen Teilnahme mit Golia-Goldika.

  • Zwei Tage Seminar Round Pen arbeit nach der indianischen Lehre von GaWaNi Pony Boy. Kursleiter Chriss Kremer aus Wien. Einzigster Instruktor in Europa von GaWaNi. Ground Course (HTP 1) die Beziehung zwischen mir und meinem Pferd zu stärken, lerne die Beine deines Pferdes zu kontrollieren. Teilnahme mit eigenem Pferd.

2008 Zirkuskurs mit April bei Uwe Jourdain zwei Tage Inhalt: Grundgehorsam, Aufwärmen, Verbeugen, Spanischer Schritt, Tanzen, Podestarbeit

  • Vier Tage Seminar mit Carla Bauchmüller mit eigenen Pferden,Schwerpunkte: Arbeit mit der Doppellonge, Umgang beim reiten mit Hengsten, Reitausbildung des Remonten, Verladetraining

2007 Arbeit mit jungen (5) Pferden, Bodentraining und „einreiten“
Arbeit mit schwierigen und „Problempferden“ auch von anderen Besitzern (10)

  • Vier Tage Seminar mit Carla Bauchmüller. Schwerpunkt: Festigung „Schulter herein“ & „heraus“, seitwärts, Travers; Bodenarbeit nach Tellington; Boden – und Dominanzarbeit mit einem Hengst, Theorie

2006 Vier Tage Seminar mit Carla Bauchmüller auf meiner Ranch mit eigenen Pferden. Inhalte: Theorie, Videoauswertungen, Yogaübungen für den Reiter, Tellington Toutch, Pferdeausbildung und Korrektur des Reiters, Übungen für Travers.

2005 Drei Tage Seminar „Reiten aus der Körpermitte“ nach Sally Swift in Kienitz mit Carla Bauchmüller. Centered-Riding und Rekenlehrerin, Trainerin A – FN, Ausbilderin für klassische Dressur. Seminarinhalte: Theorie, Praxis, Korrektur von Pferd und Reiter. Teilnahme mit eigenen Pferden Sissi-Lynn und Veit.

2002 Seminar mit Fred Rai „Dominanz am Boden“ , Rückwärtsrichten, Beruhgungston, Theorie Verladetraining. Teilnahme mit eigenem Pferd. (Veit )

  • Zweites Seminar mit Fred Rai „Dominanz im Sattel“ , Reiten mit dem Bändele, Rai Sattel, der richtige Sitz und Einwirkungen auf das Pferd, Theorie und Praxis.
  • Lernen und sehen live bei der Pat Parelli Tour.
  • Lernen und sehen live bei der Monty Roberts Tour.

2001 Hamburg, Kurs mit GaWaNi Pony Boy indianische Ausbildung & Philosophie Arbeit im Round Pen mit verschiedenen Pferden.

2000 Zwei Tage Grundkenntniskurs Level 1 Pat Parelli mit Silke Valentin Teilnahme mit eigenem Pferd Balkan Express. Theorie & Praxis Bodentraining, Umsetzung der sieben Gams

  • Seminar und aktives Reiten in Wien bei Ulrike Zethofer auf einem Quater Horse, Vermittlung Grundkenntnisse in Trail und Plasure.

1999 Seminar bei Heiko Saßenberg (Landesmeister Amateur Trail und offene Reining) Thema: Ausrüstung, Hilfsmittel, Basiswissen zur Ausbildung westerngerittener Pferde.

  • Seminar bei Sylvia K. Lewing Inhalt: Die ersten Lektionen eines westernausgebildeten Remonten.
  • Zwei Tage Aufbaukurs Level 1 nach Pat Parelli bei Birger Giseke.
  • Aufbau meiner eigenen Westernranch auf 10 ha Land.

1997-2001 Aktiver Teilnehmer an Distanzritten mit eigenem Pferd. Einführungsritt, Vermittlung der Grundkenntnisse, Trainingsaufbau, Ausrüstung, Pferdepflege vor und nach dem Ritt, Tierärztliche Untersuchungen und Checks auf der Strecke. Verschieden viele Ritte von 25 km, 35 – 38 km, und 55 km, mehrere Platzierungen auch erste Plätze.

1996 Kauf des ersten eigenen Pferdes.

1984-1998 Aktives Mitglied im Reit – und Fahrverein Falkenberg.
Turniere bis Klasse M, auch Vorsitzende des Vereins.